antinationales Aktionswochenende in Coburg vom 13.5.-16.5.

An Pfingsten steht leider wieder der Coburger-Convent an, zum Glück aber wie immer nicht unwidersprochen! Dieses Jahr beziehen sich die Proteste allerdings nicht ausschließlich auf die Burschis und deren völkische Veranstaltungen sondern räumen dem Rechtsruck, bzw. den immer offensichtlicher werdenden und weit verbreiteten nationalistischen Tendenzen, entsprechenden Platz ein. So beziehen sich diese auch auf die Kampagne “Nationalismus ist keine Alternative”.
Das Wochenende startet am Samstag mit einer Demonstration um 17:30 Uhr vom Bahnhofsvorplatz aus, am Sonntag soll es Vorträge geben und am Montag sind ab 21:00 Uhr Kundgebungen gegen den Fackelmarsch angemeldet.

Gegen den nationalistischen Flächenbrand!

weitere Infos zu den Protesten gibts hier: coburgerconvent.blogsport.de
oder hier facebook.com/StudentischeVerbindungenAuflosen

Advertisements