Samstags in Coburg – die AfD in Aufregung

Am Samstag (31.10.2015) hat die AfD “Kreisverband Kronach-Coburg” einen Infostand unter dem Motto “Asylchaos stoppen” in in der coburger Innenstadt veranstaltet. “Kreisverband Kronach-Coburg” in Anführungsstrichen, denn ohne die extra aus Sonneberg angereisten AfDler wäre der Stand ziemlich leer gewesen.

Dieser lief für die Rechtspopulisten anders als erhofft.

Kurz nach dem Aufbau, tauchten ca.10 Antirassist_innen auf, stellten sich vor den Infostand und zeigten sowohl der AfD, als auch den Marktbesucher_innen deutlich, was sie von der rassistischen Hetze der AfD halten.
Nach Beendigung dieser Störaktion schien die AfD dennoch keine Ruhe gehabt zu haben, laut ihrer eigenen Aussage auf Facebook störten auch weiterhin Einzelpersonen den Stand, deutlich gestört haben sich dei Afdler offensichtlich besonders an Kreidemalereien rund um ihren Stand, unter anderem: “Refugees Welcome”

Inhaltlich zeigte die AfD genau das was von ihnen zu erwarten war: Rechtspopulismus in Reinstform. Von “Angst alleine als Frau abends auf die Staße zu gehen” über “Warum bleiben die jungen Männer nicht Zuhause um ihr Land wieder aufzubauen” bis hin zu “Wenn die Flüchtlinge uns destabilisiert haben, kommt der Ami” war alles dabei.
Deutlich wurde am Samstag auch wieder das Verhältnis der AfD zur extremen Rechten: bekannte Neonazis sind bei der AfD gern gesehene Gäste, die mit Handschlag und “netten” Gesprächen begrüßt werden. Einer dieser Nazis pflegt besipielsweise guten Kontakt zum überregional bekannten Nazi Mario Krauser und hat auf Facebook als Profilbild den rosaroten Panther inkl. dem Spruch “Heute ist nicht alle Tage. Ich komm wieder – keine Frage!” , der Bezug zum NSU ist offensichtlich und verhöhnt die Opfer dieser rassistischen Mordserie.

Die Idiotie der AfD verdeutlicht sich nochmals dadurch, dass auch offizielle Politiker_innen der Partei daran glauben Antifaschist_innen würden vom Staat finanziert und gar zu solchen Aktionen aufgefordert.

AfD vertreiben! Flüchtlinge bleiben!

Advertisements